(Angewandte) Kinesiologie

Was ist 
Angewandte Kinesiologie
?

Angewandte Kinesiologie ist eine 
ganzheitliche Behandlungsmethode 
für Erwachsene, Jugendliche und Kinder, 
die auf unterschiedlichen Wurzeln basiert. 

 Sie ist eine Synthese aus der Erkenntnis aus Chiropraktik, Ernährungswissenschaft 

 und bestehenden Anteilen der TCM
(Traditionelle Chinesische Medizin).

 
In der Angewandten Kinesiologie wird der Mensch als "Triade" betrachtet.
 Die Elemente der Triade, kann man sich wie ein Dreieck vorstellen, auf denen die menschliche Gesundheit (Muskelfunktion und Energie) ruht.


Diese drei Säulen sind:

  • Struktur ( Muskeln, Sehnen, Bänder, Knochen und Gelenke)
  • Stoffwechsel ( alle Biochemischen Vorgänge im Körper, Prozesse wie Verdauung, Entgiftung)
  • Psyche (Gedanken und Gefühle).


Sind diese drei Bereiche im Gleichgewicht, ist also keiner von Ihnen geschwächt, blockiert oder überbelastet, dann ist der Mensch gesund.
Ist jedoch ein oder mehrere Bereiche aus dem Gleichgewicht, bestehen Dysbalancen und der Mensch ist/wird "krank" bzw. kommt aus dem Gleichgewicht.

Die angewandte Kinesiologie wurde Anfang der 60er Jahre von dem amerikanischen Chiropraktiker George Goodheart (1918-2008) entwickelt.  Er begann mit einer Reihe revolutionärer Beobachtungen über den Zusammenhang von Muskelfunktionen, Gesundheit und Krankheit. 

Durch meine kinesiologischen Behandlungen, Techniken, Übungen und zusätzlichen Angebote, wird dein Organismus dabei unterstützt, in sein psychisches und körperliches Gleichgewicht zurückzukehren .


 

Gib Deinem Leben deine wohlverdiente Lebensqualität und lass mich Dir helfen, 
dein System in dein Gleichgewicht zu bringen. 

*****

Angewandte Kinesiologie 

Hier ein Beispiel!

Nehmen wir an,
es besteht ein ungelöster Konflikt auf der Arbeit oder in der Familie (Stress).
Was passiert? Zunächst wirkt sich dies negativ auf Deine Stimmung (Psyche) aus.
Du fühlst dich gereizt oder niedergeschlagen, bist evtl. traurig und unkonzentriert.
Auf der körperlichen Ebene (Struktur), zeigen sich Verspannungen deiner Muskeln oder innerer Unruhe, auf der systemischen Ebene, kommen Magenprobleme hinzu.
Die eine Säule (Psyche)wird hier negativ beeinträchtigt und beeinflusst, nun folgen die anderen beiden Säulen und die Spirale dreht sich ins Ungleichgewicht.
 
Dauerhafter Stress !!!!
Mulifaktureller Stress !!!!
(körperlich und/oder psychisch )
kann nun für ein starkes Ungleichgewicht in deinem körperlichen und / oder psychischen System sorgen.

Kinesiologie kann dir hier helfen, Strukturen zu erkennen, zu regulieren und dein System zu stabilisieren.

Dauerstress kann u.a. für

  • fehlende Energie,
  • fehlende Kraft im Alltag
  • Lustlosigkeit, Antriebslosigkeit
  • chronische Müdigkeit
  • innere Unruhe, Rastlosigkeit
  • Schlaflosigkeit
  • Ängste, Wut, Frust, Ohnmacht
  • Reiseübelkeit
  • Schwäche des Immunsystems nach Infektion, oder anderes
  • körperliche Verspannungen
  • Rückenschmerzen
  • ständige Kopfschmerzen
  • Verdauungsstörungen, Magen-Darmstörungen
  • Atemprobleme
  • Unverträglichkeiten Nahrungsmittel/ Lebensmittel
  • Konzentrationsstörungen/ Aufmerksamkeit
  • Überempfindlichkeiten z.B. bei Lärm, Geräuschen, Licht
  • Strukturlosigkeit, Mangel an Organisationsfähigkeit
  • Mangel an psychische Sicherheit, Kontrolle
  • Mangel an Selbstvertrauen
  • Mangel an Selbstwert
  • Hautprobleme

sorgen.


Was kannst du tun? 

 Durchbreche deinen Zustand der Dauerbelastung und arbeite gezielt an der Ursache deines Ungleichgewichtes.
Stabilisierung, Ordnung und die Unterstützung zur Selbstregulation hilft so deinen Gesundheitszustand nachhaltig zu verbessern.

*****